Pfadi Helpline

Pfadi-Helpline der Pfadi Thurgau

0800 22 36 39 (0800 BAD NEWS)

Leider ist es nicht ausgeschlossen, dass in der Pfadi schwerwiegende Vorkommnisse wie Unfälle mit Personenschäden, durch Pfadi verursachte gravierende Sachschäden oder Straftaten an oder von Pfadi auftreten. Für diesen Fall hat die Pfadi Thurgau ein Konzept zur Bewältigung solcher Vorkommnisse erarbeitet, die sogenannte “Pfadi-Helpline“.
Das Team der Pfadi-Helpline (Krisenteam) wurde aufgebaut, damit Abteilungen oder einzelne Personen eine Anlaufstelle in Fällen haben, die sie selbst oder die Abteilung nicht mehr alleine bewältigen kann oder wo grösserer Schaden für die Pfadi zu befürchten ist. Dem Team stehen bei Bedarf Fachleute wie zum Beispiel Ärzte, Psychologen, Juristen, und Medienfachleute zur Verfügung, die nach Absprache mit den Verantwortlichen der Pfadi-Helpline, beigezogen werden können.

Die Pfadi-Helpline (Krisenteam) soll bei vorliegen eines Vorfalles sofort via die kostenlose Nummer der Pfadi-Helpline 0800 22 36 39 0800 BAD NEWS) kontaktiert / alarmiert werden? Im Zweifelsfall lieber einmal zu viel das Krisenteam einberufen, als einmal zu wenig.